Ein Fenster für Rolf Dieter Brinkmann

Zwischen der Albertusstraße und der Sankt Apernstraße in der Kölner Innenstadt gelegen, gilt die 1980 gegründete Buchhandlung Bittner als die maßgebliche literarische Buchhandlung der Domstadt und zählt zu den renommiertesten der Republik, eine Institution. Ehrensache also für Gründer Klaus Bittner, aus Anlass von Rolf Dieter Brinkmanns 80. Geburtstag (und 45. Todestag) dem berühmten Autor aus gegebenem Anlass eine Schaufensterauslage zu widmen.

 

Alle Fotos: R. Di Bella, April 2020

 

Für drei Wochen zwischen April und Mai waren hier alle (lieferbaren) Bücher Brinkmanns, ausgewählte Sekundärliteratur sowie einige Rara zu sehen (siehe auf diesem Blog auch die Text- und Bildbeiträge zur Aktion “RDB zum Achtzigsten“).

Buchhandlung Klaus Bittner GmbH
Albertusstrasse 6
50667 Köln
T: 0049 221 25 74 870
www.bittner-buch.de

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
 

Karte wird geladen - bitte warten...

  50.939065, 6.944818

 

Mehr Infos

■ Ausführliches Porträt der Buchhandlung von Michael Guggenheimer und Heinz Egger in der Schweizer Reihe “Buchort”

■ Bernd Imgrund ( zum Fragebogen) interviewt Klaus Bittner (13.11.2015, Kölnische Rundschau) → hier lesen

■ Die Buchhandlung Bittner gehört zum Kooperationsverbund “5+”, einem 2009 Zusammenschluss inhabergeführter Buchhandlungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Über RoDiBe

Dr. Roberto Di Bella: Literaturwissenschaftler & Kulturvermittler
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.