Brinkmanns Orte: Vechta (2)

Fauser_Fifties_Cover

Im Rahmen der Reihe “Brinkmanns Orte” kehren wir nochmals zurück zu Brinkmanns hassgeliebten Heimatort Vechta (→ Teil 1). Der untenstehende Text ist ein Auszug aus dem kürzlich erschienenen Buch von Markus Fauser über “Rolf Dieter Brinkmanns Fifties” (Aisthesis Verlag, 2018). Der Leser begibt sich mit diesem Buch auf einen historischen Spaziergang durch das Südoldenburger Land in die Stadt Vechta der 50er Jahre, in der der 1940 geborene Schriftsteller seine Kindheit und Jugend verbringt. Weiter